Londoner Flughafen
Heathrow profitiert von höheren Gebühren

Die Start- und Landegebühren für Airlines wurden von dem Flughafenbetreiber zuletzt kräftig angehoben. Damit stieg auch der Gewinn des größten europäischen Flughafens um knapp zwölf Prozent.
  • 1

LondonDer Londoner Flughafenbetreiber Heathrow hat mit Gebührenanhebungen seinen Gewinn nach oben getrieben. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg im vergangenen Jahr um knapp zwölf Prozent auf rund 1,3 Milliarden Pfund, wie die Tochter des spanischen Baukonzerns Ferrovial am Montag mitteilte.

Dazu trug vor allem bei, dass die Start- und Landegebühren für Fluggesellschaften seit April 2011 um durchschnittlich 12,5 Prozent angehoben wurden. Das Passagieraufkommen auf Europas größtem Flughafen in Heathrow stieg um 0,9 Prozent auf 70 Millionen. An dem ebenfalls von dem Unternehmen betriebenen Londoner Airport Stansted ging es dagegen um 3,2 Prozent auf 17,5 Millionen Fluggäste zurück.

Heathrow ist vor dem Pariser Airport Charles de Gaulle und dem Flughafen Frankfurt die Nummer eins in Europa.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Londoner Flughafen: Heathrow profitiert von höheren Gebühren"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Herr Gott lasst euch doch mal was anderes Einfallen als diese dämlichen Click-Aufklapp - Listen;
    dazu ist diese noch aufsteigend sortiert ,wie einfallsreich Platz XXX ... ohne weitere Velinkung auf die Homeapages oder was vielleicht noch sinnvoll wäre die aktuellen Status-meldungen der airports ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%