Lowe's
Immobilien-Boom beflügelt US-Baumarktkette

Der US-Immobilienmarkt hat sich zuletzt wiederholt überraschend gut entwickelt. Die neuen Eigentümer müssen häufig renovieren oder Bauen Häuser nach ihrem Geschmack um. Das lässt auch die Kassen der Baumärkte klingeln.

BangaloreEin starker Häusermarkt hat der US-Baumarktkette Lowe's Gewinn und Umsatz über Erwartungen beschert. Das Unternehmen gab am Mittwoch für das erste Geschäftsquartal einen Anstieg des Nettogewinns von knapp einem Drittel auf 884 Millionen Dollar bekannt. Ohne Sonderposten betrug der Gewinn je Aktie 87 Cent, zwei Cent mehr als von Analysten erwartet. Der Umsatz stieg um 7,8 Prozent auf 15,2 Milliarden Dollar. Hier waren 14,9 Milliarden Dollar vorhergesagt worden. Lowe's erhöhte zudem seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr. Die Aktien des Konzerns stiegen vorbörslich um 2,5 Prozent.

Der US-Immobilienmarkt hatte sich zuletzt wiederholt überraschend gut entwickelt. Da neue Eigentümer oft renovieren und nach ihrem Geschmack umbauen, hatten entsprechend auch die Kassen der Baumärkte geklingelt.

Am Dienstag hatte bereits der größere Rivale Home Depot besser als erwartete Geschäftszahlen vorgelegt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%