LSG Sky Chefs
Lufthansa übernimmt Finnair Catering

Die Lufthansa hat sich nun doch den Zugriff auf das Catering-Geschäft der finnischen Fluggesellschaft Finnair gesichert. Die deutsche Airline baut damit ihre Präsenz im wichtigen Asien-Geschäft weiter aus.
  • 0

FrankfurtDie Catering-Tochter der Lufthansa, LSG Sky Chefs, übernimmt künftig den Betrieb und das Management des Bordmenülieferanten Finnair Catering. Innerhalb der fünfjährigen Laufzeit der Vereinbarung könne LSG die Finnair-Tochter zu einem bereits vereinbarten Preis übernehmen, teilte die Lufthansa-Tochter am Mittwoch mit. Diesen nannte die Lufthansa allerdings nicht.

Die LSG wollte Finnair Catering bereits vor Monaten übernehmen. Die Lufthansa-Tochter war sich mit den Finnen bereits handelseinig gewesen. Dann aber hatte die Kranichlinie das Geschäft im Mai wegen ihrer Sparpläne gestoppt.

Mit der Kooperationsvereinbarung trete LSG in den finnischen Markt ein, der ein bedeutendes Drehkreuz für Flüge nach Asiens sei, erklärte LSG. Die Cateringsparte von Finnair kam zuletzt auf einen Jahresumsatz von 80 Millionen Euro. Die Sparte bleibe eine Tochter von Finnair, werde aber in LSG Sky Chefs Finland umbenannt.

LSG ist mit 2,3 Milliarden Euro Jahresumsatz der Primus im Geschäft mit Bordmenüs über den Wolken. Weltweit jedes vierte Flugzeugessen stammt von LSG. Die zweitgrößte Gesellschaft ist die aus der Catering-Tochter der ehemaligen Swissair hervorgegangene Firma Gate Gourmet.

Die Flugzeug-Catering-Branche ist derzeit weltweit im Umbruch. Viele Fluggesellschaften stellen ihre Bord-Menütöchter angesichts des harten Wettbewerbs im Airline-Geschäft auf den Prüfstand. Als Käufer kommen unter anderem andere Unternehmen aus der Branche aber auch Finanzinvestoren in Betracht. Auch Lufthansa-Chef Christoph Franz hatte im Mai gesagt, dass LSG „kein unverzichtbarer Bestandteil“ des Konzerns sei, aber einen wichtigen Wertbeitrag leiste.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " LSG Sky Chefs: Lufthansa übernimmt Finnair Catering"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%