Lufthansa-Billigtochter Eurowings bietet auf Langstrecke Businessklasse an

Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings will mehr Geschäftsleute anlocken. Daher bietet das Unternehmen ab Frühjahr eine Businessklasse auf Langstreckenflügen an – zunächst etwa bei Flügen in die USA.
Kommentieren

Erster Streik beim Billigflieger: „Das System Ryanair kollabiert von ganz alleine“

Erster Streik beim Billigflieger: „Das System Ryanair kollabiert von ganz alleine“

BerlinDie Lufthansa-Billigtochter Eurowings will im Frühjahr eine Businessklasse auf Langstreckenflügen anbieten und damit mehr Geschäftsleute ködern. Ab Ende April soll es bei ausgewählten Strecken etwa in die USA eine BIZclass geben, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Auf Strecken mit höherem Geschäftsreise-Anteil gebe es eine starke Nachfrage dafür, sagte Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner. Die meisten Billigflieger bieten nur Kurz- und Mittelstreckenflüge an. Lufthansa-Chef Carsten Spohr will mit dem Ausbau von Eurowings die Platzhirsche unter den europäischen Billigfliegern angreifen – Ryanair und Easyjet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Lufthansa-Billigtochter: Eurowings bietet auf Langstrecke Businessklasse an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%