Lufthansa
Germanwings-Chef Winkelmann wechselt zur Muttergesellschaft

Der Chef der vor der Abwicklung stehenden Lufthansa-Marke Germanwings, Thomas Winkelmann, wechselt in den Vorstand der Kerngesellschaft Lufthansa Passage. Auch ein weiterer Neuzugang für den Vorstand steht schon fest.
  • 0

Frankfurt/KölnKurz vor der Abwicklung der Marke Germanwings wechselt der Chef der Fluggesellschaft zum Mutterkonzern Lufthansa. Der 55 Jahre alte Thomas Winkelmann wird ab November im Vorstand der Kerngesellschaft Lufthansa Passage das Ressort Finanzen/Controlling sowie die Verantwortung für das Drehkreuz München übernehmen, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Winkelmann folgt Thomas Klühr, der einen anderen Vorstandsposten in der Lufthansa-Gruppe übernehme.

Nach Plänen des Vorstands soll die Kölner Fluggesellschaft Germanwings in den kommenden Jahren schrumpfen und die Marke in der Lufthansa-Billig-Plattform Eurowings aufgehen. Mit dem Absturz einer Germanwings-Maschine im März mit 150 Toten hat der bereits zuvor beschlossene Umbau aber nichts zu tun.

In den Passage-Vorstand wird zudem Klaus Froese geholt, der zuletzt den Flugbetrieb der österreichischen Tochter AUA verantwortet hatte. Das soll er nun bei der ungleich größeren Lufthansa ebenfalls tun und zudem das Heimatdrehkreuz Frankfurt/Main leiten. Froese wird zum 1. September Nachfolger von Kay Kratky, der bereits vor einigen Wochen an die Spitze der AUA berufen worden war.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Lufthansa: Germanwings-Chef Winkelmann wechselt zur Muttergesellschaft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%