LVMH

Luxusgüter-Konzern verzeichnet kräftigen Umsatzzuwachs

Der weltgrößte Luxusgüter-Konzern LVMH hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr deutlich gesteigert. Auch der operative Gewinn legte kräftig zu. Die Geschäfte liefen sowohl in Europa als auch in Japan und den USA sehr gut.
Kommentieren
Der operative Gewinn legte um 15 Prozent auf knapp drei Milliarden Euro zu. Quelle: Reuters
LVMH

Der operative Gewinn legte um 15 Prozent auf knapp drei Milliarden Euro zu.

(Foto: Reuters)

ParisDie Geschäfte beim weltgrößten Luxusgüter-Konzern LVMH laufen überraschend gut. Vor allem in der Sparte Mode & Lederwaren mit Marken wie Louis Vuitton, Givenchy und Donna Karan seien die Umsätze im abgelaufenen Quartal kräftig gestiegen, teilte das französische Unternehmen am Dienstagabend mit. Dazu hätten die Märkte Europa, Japan und USA gleichermaßen beigetragen. Im ersten Halbjahr sei der Konzernumsatz auf vergleichbarer Basis um sechs Prozent auf 16,7 Milliarden Euro gestiegen. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt 350 Millionen Euro weniger erwartet. Der operative Gewinn legte um 15 Prozent auf knapp drei Milliarden Euro zu.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "LVMH: Luxusgüter-Konzern verzeichnet kräftigen Umsatzzuwachs"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%