Maisons du Monde
Französische Möbelkette will nach Deutschland

Von Frankreich nach Deutschland: Die Möbelkette Maisons du Monde will offenbar ein Geschäft in Deutschland errichten. Bislang bietet das Unternehmen seine Produkte hierzulande nur online an.
  • 0

KoblenzDer französische Möbeleinzelhändler Maisons du Monde SAS plant nach Informationen von Bloomberg News das erste deutsche Möbelhaus in der Stadt Koblenz. Im November solle die Niederlassung in der rheinland-pfälzischen Stadt eröffnen, wie zwei mit den Vorgängen vertraute Personen am Montag unter Zusicherung ihrer Anonymität sagten.

Das Unternehmen befindet sich derzeit in Verhandlungen für einen Kauf durch den Finanzinvestor Bain Capital LLC. Maisons du Monde ist auf dem deutschen Markt bereits über seine Webseite vertreten, wo Waren online bestellt werden können. Von offizieller Seite wollte sich das Unternehmen zu den Informationen nicht äußern.

CEO und Unternehmensgründer Xavier Marie eröffnete 1996 das erste Möbelhaus in der südwestfranzösischen Metropole Bordeaux. Derzeit werden 220 Niederlassungen vor allem in Frankreich, aber auch in den Nachbarländern Belgien, Italien, Luxemburg und Spanien betrieben. Insgesamt sind Online-Bestellungen in zwölf Ländern möglich, wie es auf der Webseite hieß. Maison du Monde konzentriert sich vor allem auf das untere und mittlere Preissegment.

Kontrolliert wird das Unternehmen seit 2008 von den Finanzinvestoren Apax Partners LLP und LBO France in Zusammenarbeit mit Gründer Marie. Bain Capital führt derzeit exklusive Gespräche, wie am 20. Juni bestätigt wurde. Im letzten Jahr machte das Unternehmen 500 Mio. Euro Umsatz, was mehr als dem Doppelten des Wertes aus dem Jahre 2007 entsprach, wie es hieß.

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Maisons du Monde: Französische Möbelkette will nach Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%