Medienbericht
Berliner Flughafen immer noch nicht startklar

An neuen Hauptstadtflughafen bleibt es weiterhin still: Die Brandschutzanlagen haben einem Pressebericht zufolge nur wenige Tests bestanden. Ob der Eröffnungstermin des Berliner Airports eingehalten wird, ist unklar.
  • 0

BerlinDie Tests der Brandschutzanlage für den künftigen Hauptstadtflughafen sind nach einem Pressebericht bis Mitte Juli kaum vorangekommen. Bis zum 15. Juli seien lediglich 15 von 140 vorgeschriebenen Notfall-Szenarien erfolgreich geprüft worden, berichtete die Zeitung „B.Z.“ (Montag) unter Berufung auf einen internen Statusbericht von Sachverständigen.

Auch Teile der Gepäckausgabe und Gepäckförderanlage seien zu diesem Zeitpunkt nicht funktionsfähig gewesen.

Flughafensprecher Ralf Kunkel sagte auf Anfrage, das Unternehmen kommentiere vor der Aufsichtsratssitzung am 14. September keine Zwischenberichte. In dieser Sitzung soll über den Zeitplan bis zur Eröffnung und das neue Finanzierungskonzept entschieden werden.

Der Eröffnungstermin für den neuen Flughafen in Schönefeld ist bereits zweimal verschoben worden. Unklar ist derzeit, ob der 17. März 2013 als Termin gehalten werden kann.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienbericht: Berliner Flughafen immer noch nicht startklar"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%