Medienbericht
Douglas zieht es an die Börse

Douglas strebt laut eines Medienberichts an die Börse. Zuvor sollen aber Unternehmensteile abgestoßen werden: Die Buchsparte Thalia, der Schmuckhändler Christ und die Modehäuser Appelrath-Cüpper stehen zur Debatte.
  • 0

HagenDer Finanzinvestor Advent will die Parfümeriekette Douglas nach Informationen des „Manager Magazins“ möglicherweise im nächsten Jahr an die Börse bringen. Zuvor sollten die noch verbliebenen Unternehmensteile verkauft werden, berichtete das Magazin am Mittwoch. Eine Douglas-Sprecherin wollte den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren. Auch eine Advent-Sprecherin lehnte einen Kommentar ab.

Nach Informationen des Magazins sollen auch die Buchsparte Thalia und der Schmuckhändler Christ neue Eigentümer finden. Die Modehäuser Appelrath-Cüpper stünden bereits zum Verkauf. Von der Süßwarenkette Hussel hatte sich der Handelskonzern bereits getrennt. Nach der Mehrheitsübernahme hatte der Finanzinvestor einen Ausbau des Parfümeriegeschäfts im Konzern angekündigt. Neben Advent ist noch die Gründerfamilie Kreke zu 20 Prozent an dem Unternehmen beteiligt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienbericht: Douglas zieht es an die Börse"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%