Mehdorn
Eröffnung von Flughafen BER weiter ungewiss

Die Hängepartie um die Eröffnung des Hauptstadt-Flughafens BER dauert an: Flughafengeschäftsführer Mehdorn wird offenbar auch im Herbst noch keinen Termin nennen können. Das größte Problem ist immer noch der Brandschutz.
  • 6

BerlinDer Chef des Hauptstadtflughafens, Hartmut Mehdorn, hält eine schnelle Eröffnung des Airports nicht mehr für sehr wahrscheinlich. „Anfangs war ich durchaus optimistisch. Bis ich Stück für Stück gemerkt habe, was noch alles gemacht werden muss und wie viel Zeit und Geduld man noch braucht, um fertig zu werden“, sagte Mehdorn der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Das ist schwer zu erklären, aber die bittere Realität.“ Kritischster Punkt sei immer noch der Brandschutz.

Mehdorn ließ offen, ob er noch im Herbst einen neuen Eröffnungstermin nennen kann. Von dieser früheren Ankündigung war er schon vor Wochen abgerückt. Der Manager hatte noch Mitte August eine Teileröffnung für kommenden März in Aussicht gestellt. Anfang September wies der Flughafen Berlin-Brandenburg einen Bericht zurück, die für das Frühjahr 2014 geplante Teileröffnung würde sich verzögern.

Die Inbetriebnahme des neuen Großflughafens wurde bislang vier Mal verschoben – zuletzt im Januar.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mehdorn: Eröffnung von Flughafen BER weiter ungewiss"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • So ein paar Clowns! Mehlwurms "Sprint-Programm" ist ihm wohl davongelaufen?

  • "Die Eröffnung der Pyramiden hat sich nicht so lange verzögert!"


    Damals waren eben noch viel fähigere Handwerker auf der Baustelle! (:

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%