Mehr Langstreckenflüge
Lufthansa weitet ihr Angebot zum Winterflugplan aus

Die Deutsche Lufthansa weitet ihr Angebot zum Winterflugplan aus. Täglich stehen vom 31. Oktober an im Schnitt rund 1 790 Flüge zu 176 Zielen zur Verfügung, wie das Unternehmen am Montag in Frankfurt mitteilte.

HB FRANKFURT. Im vergangenen Winterflugplan standen täglich rund 1 550 Flüge auf dem Programm. Die Verkehrsleistung (Zahl der Sitzplätze Mal Entfernung) steigt damit um insgesamt rund sechs Prozent. Dabei legt die Langstrecke besonders zu.

Neu aufgenommen wird vom 17. Februar an drei Mal pro Woche ein Flug von Frankfurt ins südindische Hyderabad. „Mit dem fünften Ziel in Indien baut Lufthansa ihre Marktführerschaft unter den europäischen Airlines in diesem Wachstumsmarkt weiter aus“, hieß es. Die Region Hyderabad ist wirtschaftlich von der IT-Branche und der Biotechnologie geprägt.

Passend zur Jahreszeit werden auch die Flüge in einige wärmere Zielgebiete ausgebaut. Drei Mal pro Woche geht es von München nach Miami und täglich nach Dubai. Johannesburg und Kapstadt sind künftig täglich von Frankfurt aus ohne Zwischenlandung zu erreichen.

Die Lufthansa verfügt über Drehkreuze in Frankfurt und in München. In München gibt es im Winter jeweils 2250 Hin- und Rückflüge pro Woche, in Frankfurt sind es 2585 pro Woche. Dabei sind in Frankfurt allerdings mehr Interkontinentalflüge geplant. Ausgebaut wurden auch Verbindungen zum Beispiel ab Düsseldorf und Stuttgart.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%