Mineralwasserhersteller Gerolsteiner legt bei Absatz und Umsatz zu

Gerolsteiner hat seinen Umsatz 2014 auf 235,3 Millionen Euro gesteigert. Für den Mineralwasserhersteller ist das im Vergleich zum Vorjahr ein Plus um fünf Prozent. Auch der Absatz ist gewachsen.
Kommentieren
Kalte Erfrischung: Hochwertige Mineralwasser liegen laut Gerolsteiner-Geschäftsführer Axel Dahm bei Kunden im Trend. Quelle: dpa
Im Trend

Kalte Erfrischung: Hochwertige Mineralwasser liegen laut Gerolsteiner-Geschäftsführer Axel Dahm bei Kunden im Trend.

(Foto: dpa)

GerolsteinDer Mineralwasserhersteller Gerolsteiner hat im vergangenen Jahr erneut Umsatz und Absatz gesteigert. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, setzte es mit 235,3 Millionen Euro fünf Prozent mehr um als im Vorjahr. Der Absatz wuchs um 3,7 Prozent auf rund 6,6 Millionen Hektoliter. Den Gewinn gibt das Unternehmen nicht bekannt.

Als Grund für die Entwicklung nannte Geschäftsführer Axel Dahm „ein wachsendes Gesundheits- und Qualitätsbewusstsein der Verbraucher“. Immer mehr Kunden beschäftigten sich mit gesunder Ernährung und informierten sich über hochwertige Mineralwasser. Wettermäßig sei 2014 „eher ein neutrales Jahr“ gewesen – mit einem schönen ersten Halbjahr und einem unschönen zweiten Halbjahr.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Mineralwasserhersteller: Gerolsteiner legt bei Absatz und Umsatz zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%