Modekonzern: Mehr Kunden für Tom Tailer

Modekonzern
Mehr Kunden für Tom Tailer

Dank Konsumfreude und trotz Börsengang konnte die Modefirma Tom Tailor ihren Gewinn steigern - sie lockten im vergangenen Jahr mehr Kunden in ihre Läden. Davon will das Unternehmen nun auch international profitieren.
  • 0

Der Modehersteller Tom Tailor hat von der aufkeimenden Konsumfreude in Deutschland profitiert und 2010 trotz der Millionen-Kosten für den Börsengang einen Gewinn verbucht. Vor allem die in Eigenregie geführten Läden - mit 158 fast doppelt so viele wie im Jahr zuvor - lockten die Kunden an, wie die Hamburger Firma am Dienstag mitteilte. Daher drückt Tom Tailor beim Ausbau seines rentablen Ladennetzes auch in diesem Jahr aufs Tempo. 60 bis 70 neue Geschäfte sollen in Deutschland eröffnet werden, kündigte Firmenchef Dieter Holzer an. Daneben nimmt der Vorstand für die geplante Expansion das Ausland vor allem Österreich, Schweiz, die Benelux-Staaten und Frankreich ins Visier.

2010 stieg der Umsatz um knapp 16 Prozent auf 348 Millionen Euro. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erreichte 40,1 (37,8) Millionen Euro. Netto blieben trotz der 6,2 Millionen Euro für den

Börsengang 2,4 Millionen Euro in der Kasse nach einem Minus von 5,6 Millionen im Jahr zuvor. Für das laufende Jahr hat sich Holzer einen Umsatz von mindestens 400 Millionen Euro zum Ziel

gesetzt. Trotz hoher Baumwollpreise und der Anlaufkosten für die neuen Geschäfte soll das Ebitda auf 48 bis 51 Millionen Euro steigen. Bis 2014 will der Börsenneuling seinen Umsatz auf rund 700 Millionen Euro verdoppeln und ein Ebitda von 100 Millionen Euro erreichen. Tom Tailor gehörte 2010 zu den wenigen Unternehmen, die den Gang an die Börse wagten. Mit dem daraus zugeflossenen Geld senkte der Modehersteller seine Schulden und nahm sein Expansion in Angriff. Dabei will die mit H&M, Benetton und Esprit konkurrierende Firma ihr profitables Filialnetz ausbauen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Modekonzern: Mehr Kunden für Tom Tailer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%