Möbelbranche: Möbelmesse hat Erwartungen übertroffen

Möbelbranche
Möbelmesse hat Erwartungen übertroffen

Die internationale Möbelmesse „imm cologne“ war ein voller Erfolg. Nach Meinung der Möbelbranche hat sie die positiven Umsatzerwartungen für das Jahr 2006 untermauert.

HB KÖLN. „Die Händler sind sehr zufrieden. Der Handel hat stärker geordert als erwartet“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Dirk-Uwe Klaas, am Samstag. „Die optimistischen Erwartungen, die wir im Vorfeld hatten, sind zum Teil übertroffen worden“. Die „imm cologne“, die noch bis Sonntag geht, ist die weltweite Leitmesse der Branche.

2005 war der zuvor sieben Jahre rückläufige Umsatz erstmals wieder um rund zwei Prozent auf 20,4 Milliarden Euro angestiegen. „Nach dieser Messe sind wir für unsere Umsatzprognose 2006 von bis zu zwei Prozent Zuwachs sehr optimistisch, dass wir das schaffen können“, sagte Klaas.

Auf der Schau sei verstärkt Qualitätsware gefragt gewesen. „Auch Designs zur Fußball-Weltmeisterschaft - etwa bequeme Sofas oder multifunktionale Möbel für Flachbildschirme - waren der Renner bei den Händlern“, sagte der VDM-Hauptgeschäftsführer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%