Möbelhaus-Riese
Ikea eröffnet Shopping-Center

Superlative vom Keller bis zum Dach: 50.000 Quadratmeter Fläche und Kosten von rund 120 Millionen Euro. Ikea eröffnet sein erstes eigenes Einkaufszentrum in Deutschland. Es soll nicht das einzige bleiben.
  • 0

LübeckIkea betreibt neben seinen klassischen Möbelhäusern in Deutschland jetzt auch ein Einkaufszentrum. Am Mittwoch eröffnete in Lübeck das bundesweit erste Ikea Shoppingcenter unter dem Namen „Luv Shopping“. Rund 120 Millionen Euro haben Ikea Deutschland und deren Tochterfirma Inter Ikea Centre Deutschland GmbH (IICD) in die Einkaufspassage mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 50 000 Quadratmeter investiert. Der Standort vereine ein Ikea Möbelhaus, Filialisten und Geschäfte lokaler Händler unter einem Dach, sagte der Geschäftsführer der IICD, Rainer Bastians. Händler in der Lübecker Innenstadt befürchten Umsatzeinbußen. Planungen für weitere Ikea-Shoppingcenter in Deutschland gebe es derzeit nicht, weil geeignete Flächen fehlten, sagte Bastians.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Möbelhaus-Riese: Ikea eröffnet Shopping-Center"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%