Mondelez Chefwechsel beim Milka-Konzern

Die Folgen eines Cyberangriffs lassen den Umsatz von Mondelez im zweiten Quartal sinken. Durch Einsparungen kann die Milka-Mutter ihren Gewinn jedoch steigern. Die Konzernchefin verabschiedet sich zudem.
Kommentieren
Die Mondelez-Chefin wird im Herbst abgelöst. Quelle: Reuters
Irene Rosenfeld

Die Mondelez-Chefin wird im Herbst abgelöst.

(Foto: Reuters)

New YorkDer US-Süßwarenriese Mondelez tauscht seine Konzernspitze aus. Im November wird Vorstandschefin Irene Rosenfeld von Dirk van de Put abgelöst, der bislang den kanadischen Tiefkühl-Spezialisten McCain leitet. Rosenfeld werde sich zunächst vom Chefposten zurückziehen, dann in den Verwaltungsrat wechseln und Ende März 2018 ganz aufhören, teilte der Milka- und Oreo-Hersteller am Mittwoch mit.

Die 64-Jährige hatte das Spitzenamt 2007 übernommen und stand zuletzt bei einigen Aktionären in der Kritik. Van de Put war sechs Jahre bei McCain, wo er die Geschäfte kräftig ankurbelte. Zuvor arbeitete er für Novartis, Coca-Cola, Danone und Mars.

Das sind die größten Lebensmittelhersteller der Welt
Platz 10: Smithfield
1 von 10

Der Konzern ist der weltgrößte Schweinefleischproduzent und -lieferant mit Firmensitz in Virginia. 2013 hat die chinesische Staatsfirma Shuanghui das Unternehmen übernommen.

Quelle: Konzernatlas 2017

Platz 9: General Mills
2 von 10

Auf dem neunten Platz der umsatzstärksten Unternehmen liegt der US-Lebensmittelkonzern mit Sitz in Golden Valley, Minnesota. In Deutschland bekannt ist unter anderem die Eiskremesorte Häagen-Dazs.

Platz 8: Danone
3 von 10

Das französische Unternehmen ist der Rivale des schweizerischen Lebensmittelgiganten Nestlé. Der Lebensmittelproduzent ist in Deutschland durch das Joghurtgetränk Actimel oder durch seine bunten Verpackungen von den Fruchtzwergen bekannt. Der Konzern hat am Ende des Jahres 2016 die EU-Genehmigung für die Übernahme des US-Bio-Rivalen Whitewave erhalten.

Platz 7: Unilever
4 von 10

Der niederländische Lebensmittel- und Kosmetikriese ist in Großbritannien durch den Brotaufstrich Marmite bekannt. In Deutschland finden sich von dem Unternehmen bekannte Marken wie Becel, Bertolli, Langnese, Lipton oder Knorr. 2016 kaufte der Konzern die US-Ökofirma Seventh Generation auf, um der Nachfrage nach ethischen Produkten in der Haushaltssparte nachzukommen.

Platz 6: Kraft Heinz
5 von 10

Auf Platz sechs findet sich das US-amerikanische Unternehmen Kraft Heinz mit Sitz in Pittsburgh, das bei uns besonders durch den Tomaten-Ketchup bekannt ist. Der Konzern ist 2015 aus der Fusion von Kraft Foods und Heinz Company hervorgegangen.

Platz 5: Mondelez
6 von 10

Der Lebensmittelriese mit Sitz in Deerfield, Illinois, ist Hersteller der in zahlreichen Ländern vertriebenen Schokolade mit in goldgelb verpackten Bergen. 2016 gab es in Großbritannien einen Aufschrei wegen der zackigen Süßigkeit. Der Konzern stellt unter anderem auch so bekannte Marken wie Milka und Oreo her.

Platz 4: Mars
7 von 10

Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Virginia nimmt den vierten Platz in der Weltrangliste der Lebensmittelhersteller ein. Es stellt die bekannten Marken Balisto, Bounty, M&M’s, Milky Way oder den gleichnamigen Schokoriegel Mars her. Der Konzern stellt neben Süßigkeiten auch Tiernahrung her.

Der Konzern spürt zudem die Folgen eines Hackerangriffs und das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher. Der Umsatz ging im vergangenen Quartal um fünf Prozent auf knapp sechs Milliarden Dollar zurück, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Etwa die Hälfte des Rückgangs sei den Folgen eines Cyber-Angriffs geschuldet, der zu Verzögerungen bei Auslieferungen geführt habe. Zugleich sei die Nachfrage nach Milka-Schokolade, Oreo-Keksen oder Cadbury-Milch insbesondere in Nordamerika gesunken. Der Gewinn stieg dagegen um 35 Millionen auf 498 Millionen Dollar, vor allem dank Einsparungen.

  • rtr
  • dpa
Startseite

Mehr zu: Mondelez - Chefwechsel beim Milka-Konzern

0 Kommentare zu "Mondelez: Chefwechsel beim Milka-Konzern"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%