Mondelez scheitert bei Hershey
Schoko-Tradition verpflichtet

Milka-Hersteller Mondelez ist mit der 23 Milliarden Dollar schweren Offerte für Hershey gescheitert. Die US-Traditionsfirma bleibt unabhängig – ein gutes Signal für alle Mittelständler in der Branche. Ein Kommentar.

HamburgDas Familienunternehmen Hershey bleibt als unabhängiges Unternehmen erhalten. Der Konkurrent Mondelez, einer der weltgrößten Süßwarenkonzerne, hat seine 23 Milliarden Dollar schwere Übernahme-Attacke in der Nacht abgeblasen. Das neue Unternehmen wäre zum Branchenführer aufgestiegen und hätte dabei den US-Konzern Mars von Platz eins verdrängt.

Für die Branche ist das keine schlechte Nachricht: Der Konzentrationsprozess stockt. Das belebt die Konkurrenz – auch in den USA, dem Kernmarkt von Hersheys. Eigentlich ist der Lebensmittel-Sektor sowieso in mittelständischer Hand - von einigen großen Spielern wie Nestlé, Unilever und eben Mondelez abgesehen. Sie haben Chancen, sich in der Nische gegen die Großen durchzusetzen.

Mit Hershey bleibt zudem eine lange Tradition als unabhängiges Unternehmen erhalten. Schließlich wird in der gleichnamigen Stadt in Pennsylvania schon seit über 120 Jahren Schokolade hergestellt. Mondelez, entstanden aus einer Abspaltung von Kraft, steht dagegen für einen Konzern, der quasi künstlich geschaffen ist. Es ist nicht sicher, ob die neue Mutter den Traditionsmarken wie Kisses und KitKat (in den USA) gut getan hätte.

Gescheitert ist die Übernahme auch daran, dass die Hershey-Treuhandgesellschaft nicht verkaufen wollte – und wohl nicht nur wegen des gebotenen Preises. Sie hat schon 2002 bei einem Übernahmeversuch von Wrighley gezeigt, dass sie auf Eigenständigkeit bedacht ist. Wohl nicht zu Unrecht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%