Nach Boykott der Milchbauern
Rewe erhöht Milch- und Butterpreis

Milch ist in vielen Geschäften teurer geworden. So haben Deutschlands größte Lebensmittelhändler Rewe und Edeka zu Wochenanfang an der Preisschraube gedreht.

HB KÖLN. Der Preis für frische Vollmilch sei um zehn Cent je Liter und der Preis für Butter um 20 Cent pro Packung angehoben worden, sagte ein Sprecher des Kölner Rewe-Konzerns am Montag. Der Lebensmittelkonzern Edeka hat den Preis für frische Vollmilch um zehn Cent je Liter erhöht. Zugleich gingen auf Verbandsebene die Bemühungen um eine Lösung des Preiskonfliktes weiter. In den Molkereien lief nach Verbandsangaben der Betrieb wieder normal.

"Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden ständig Gespräche geführt", erklärte Franz Grosse für den Bundesverband Deutscher Milchviehhalter. "Die Milchbauern haben alles auf den Tisch gelegt. Nun müssen sich die Molkereien bewegen". Auch der Milchindustrie Verband - bestätigte enge Kontakte mit Vertretern der Milchbauern. Er forderte allerdings eine Lösung in größeren Dimensionen. "Deutschland ist keine Insel. Wir brauchen eine Lösung auf europäischer Ebene mit einer nachhaltigen Veränderung der Situation", betonte Verbands- Geschäftsführer Michael Brandl. Dazu müsse abgeklopft werden, was auf politischer Ebene erreicht werden könne. "Wir leben direkt von Angebot und Nachfrage und derzeit ist dass Angebot sehr groß."

Als Grund für die Anhebungen in den Filialmärkten der Rewe nannte der Sprecher steigende Preise im Milchmarkt. Die Verhandlungen mit Molkereien seien angelaufen. Für den Wochenbeginn hatte auch der zweitgrößte deutsche Discounter Lidl höhere Milchpreise angekündigt.

"Ich gehe davon aus, dass in den Molkereien wieder alles normal läuft", sagte Brandl. Er habe keine Meldungen über Lieferunterbrechungen oder Produktionsengpässe bekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%