Nach Fifa-Skandal
Emirates will wieder als Sponsor einsteigen

Emirates gehörte zu den größten Sponsoren der Fifa. Das Unternehmen hat den Vertrag allerdings Ende 2014 auslaufen lassen. Nach der Aufarbeitung des Korruptionsskandals will die Fluggesellschaft wieder einsteigen.
  • 0

MiamiDie Fluggesellschaft Emirates erwägt, wieder als Sponsor beim Fußball-Weltverband Fifa einzusteigen. Man sei an einem neuen Engagement interessiert, nachdem der Korruptionsskandal bei der Fifa aufgearbeitet sei, sagte Firmenchef Tim Clark am Dienstag in Miami. Emirates hatte zu den größten Sponsoren der Fifa gehört, seinen Vertrag aber zu Ende vergangenen Jahres auslaufen lassen. Als offizielle Begründung hatte das Unternehmen angegeben, die Kooperation habe nicht die gehegten Erwartungen erfüllt.

Medienberichten zufolge war auch das schlechte Fifa-Image ein Grund für das Ende des Sponsoring gewesen. Dies bestätigte Emirates-Chef Clark nun indirekt: „Vieles von dem, was nicht unseren Erwartungen entsprach, ist durch das zu erklären, was jetzt ans Licht gekommen ist“, sagte er. „Ich bin sehr froh, dass unser Name in diesem Zusammenhang keine Rolle mehr gespielt hat.“

Fifa-Chef Joseph Blatter war nur Tage nach seiner umstrittenen Wiederwahl in der vergangenen Woche zurückgetreten. Kurz zuvor waren führende Funktionäre des Verbandes in der Schweiz auf Ersuchen der US-Justiz in Auslieferungshaft genommen worden. Ihnen wird Verstrickung in einen großangelegten Korruptionsskandal vorgeworfen.

Emirates ist ein Großsponsor im Sportbereich und unterstützt auch die europäischen Fußball-Spitzenklubs Real Madrid, AC Mailand, Paris Saint-Germain und Arsenal London.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nach Fifa-Skandal: Emirates will wieder als Sponsor einsteigen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%