Nachfolger für Franz

Lufthansa vor dem Chefwechsel

Nun soll alles ganz schnell gehen: Bereits Anfang Dezember soll die Lufthansa laut einem Medienbericht einen neuen Chef küren. Einen Favoriten für die Nachfolge von Christoph Franz gibt es auch schon.
Kommentieren
Aus der zweiten Reihe an die Lufthansa-Spitze? Carsten Spohr (rechts) soll seinen Chef Christoph Franz (Mitte) beerben. Quelle: dpa

Aus der zweiten Reihe an die Lufthansa-Spitze? Carsten Spohr (rechts) soll seinen Chef Christoph Franz (Mitte) beerben.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Suche nach einem neuen Chef für die Deutsche Lufthansa soll vor dem Abschluss stehen. Laut einem Vorabbericht des „Manager Magazins“ will der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung am 4. Dezember einen Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef Christoph Franz küren. Favorit sei der bisherige Passagechef Carsten Spohr, der auch als Konzernleiter sein bisheriges Geschäftsfeld weiter verantworten solle. Das Führungsgremium von Europas größtem Luftverkehrskonzern würde damit von fünf auf vier Mitglieder schrumpfen.

Die Entscheidung im Aufsichtsrat sei schlichtweg noch offen, erklärte ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag in Frankfurt. Der Aufsichtsrat nehme sich die notwendige Zeit, um in einem professionellen Prozess innerhalb und außerhalb des Konzerns einen Nachfolger zu suchen. Es sei daher auch keineswegs sicher, dass bereits Anfang Dezember eine Entscheidung falle. Franz will spätestens Ende Mai an die Spitze des Schweizer Pharmariesen Roche wechseln.

Die Nachfolgeregelung ist erforderlich, weil der amtierende Konzernchef Franz Mitte September überraschend auf eine weitere Amtszeit verzichtet hatte. Sein Vertrag läuft noch bis Ende Mai kommenden Jahres. Danach verlässt er die Airline und wird Verwaltungsratschef des Schweizer Pharmariesen Roche. Eine Lufthansa-Sprecher erklärte lediglich, sein Haus nehme sich die nötige Zeit für eine ausgiebige Personalsuche innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Neben Spohr werden auch weitere Lufthansa-Veteranen als mögliche Franz-Nachfolger gehandelt: Harry Hohmeister sowie Frachtchef Karl Ulrich Garnadt und Walter Gehl von der Cateringtochter LSG. Aufsichtsratschef Wolfgang Mayrhuber will aber auch nach externen Kandidaten Ausschau halten und hat dafür auch eine Personalberatung engagiert.

Die beliebtesten Airlines der Welt
800px-Aircanada_b767-300_c-fxca_arp
1 von 20

Platz 20 - Air Canada (Kanada)

Die größte kanadische Airline rangiert unter den besten 20. Mit dem Service an Bord der Maschinen sind die Kunden etwas weniger zufrieden als im Vorjahr. Da erreichten die Kanadier noch Platz 19.

800px-Hainan_Airlines_A330-200_B-6089_SVO_2009-4-23
2 von 20

Platz 19 - Hainan Airlines (China)

Obwohl die Airline noch keine 20 Jahre alt ist, gehört sie zu den größten der Welt. Benannt wurde sie nach einer Insel südlich von China. Die junge Flotte und das freundliche Personal verschaffen der Fluggesellschaft einen Rang unter den Top 20.

AIR NEW ZEALAND PLANE TAXIS AT AUCKLAND INTERNATIONAL AIRPORT
3 von 20

Platz 18 - Air New Zealand

Mit einer relativ kleinen Flotte ist das Mitglied der Star Alliance geradezu winzig im Vergleich mit den Branchenriesen. Im Service schneidet die Airline gut ab. Die Neuseeländer rangieren auf Platz 18.

huGO-BildID: 15095213 Customers walk near the model planes of Korean Air in a showroom at the headquarters of Korean Air lines Co. in Seoul, South Ko
4 von 20

Platz 17 - Korean Air (Südkorea)

Der Anspruch der Koreaner ist groß: Mit einer erneuerten Flotte steigt die Airline groß im hart umkämpften asiatischen Markt ein. Der Service blieb im abgelaufenen Geschäftsjahr stabil.

A fleet of Swiss airline passenger jets are pictured at Zurich airport
5 von 20

Platz 16 - Swiss (Schweiz)

Vom Problemfall zum Vorbild: Die Lufthansa-Tochter hat turbulente Zeiten hinter sich, fliegt aber mittlerweile wieder erfolgreich. Die Zufriedenheit der Kunden war relativ stabil. Die Schweizer büßten einen Platz ein.

THAILAND-AIRPORT
6 von 20

Platz 15 - Thai Airways (Thailand)

Die staatliche Fluggesellschaft Thailands ist Mitglied der Star Alliance und vielen Deutschen als Urlaubsflieger bekannt. Im Zufriedenheitsranking hat die Fluggesellschaft dieses Mal sechs Plätze eingebüßt und fällt aus den Top 10.

An Airbus A380, owned by Malaysia Airlines, lands ahead of the Farnborough Airshow 2012 in southern England
7 von 20

Platz 14 - Malaysia Airlines (Malaysia)

Für die Airline insgesamt reicht es diesmal nur für Platz 14. Im Vorjahr erreichte die Fluggesellschaft noch Platz 10.

  • rtr
Startseite

Mehr zu: Nachfolger für Franz - Lufthansa vor dem Chefwechsel

0 Kommentare zu "Nachfolger für Franz: Lufthansa vor dem Chefwechsel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%