Nachfolger von Rüdiger Grube
Ende März wird der neue Bahn-Chef gewählt

Ronald Pofalla könnte neuer Bahn-Chef werden, das stößt jedoch auf Widerstand bei der SPD. Laut Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) soll der Grube-Nachfolger jetzt am 22. März gewählt werden.
  • 0

MünchenDer Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will den Nachfolger des zurückgetretenen Vorstandschefs Rüdiger Grube am 22. März bestimmen. „Das ist der Tag, an dem wir die Entscheidung treffen wollen“, sagte Verkehrsminister Alexander Dobrindt am Montag in München anlässlich einer Sitzung des CSU-Vorstands. Zu möglichen Kandidaten wollte Dobrindt sich nicht äußern. Am 22. März tritt der Aufsichtsrat des Staatskonzerns regulär zusammen.

Grube war im Streit über die Dauer einer Vertragsverlängerung Ende Januar als Bahn-Chef zurückgetreten. Als interner Kandidat gilt auch Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU), der jedoch auf Widerstand bei der SPD trifft. Der scheidende Siemens-Technologie-Vorstand Siegfried Russwurm und der Chef der Schweizerischen Bundesbahnen, Andreas Meyer, waren in Aufsichtsratskreisen ebenfalls genannt worden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nachfolger von Rüdiger Grube: Ende März wird der neue Bahn-Chef gewählt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%