Nachfrageschwäche
Delta drosselt Flugverbindungen

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will ihre Kapazitäten wegen der Nachfrageschwäche infolge der Wirtschaftskrise weiter zurückfahren. Angesichts der zurückgehenden Nachfrage soll das Angebot 2009 um sechs bis acht Prozent reduziert werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

HB CHICAGO. In den USA rechnet Delta mit einem Rückgang von acht Prozent bis zehn Prozent, weltweit werden es drei bis fünf Prozent sein.

Delta-Präsident Edward Bastian sagte bei einer Investorenkonferenz, er erwarte eine schwache Nachfrage. Das Umsatzumfeld sehe nach wie vor trübe aus. Erst im Juni hatte die Fluggesellschaft Kapazitätskürzungen von 13 Prozent für die zweite Jahreshälfte angekündigt. Erst im Oktober hatten die US-Behörden grünes Licht für die Übernahme des Konkurrenten Northwest Airlines durch Delta gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%