Nachgefragt: Karl-Heinz Kögel
„Die Großen haben in der Krise gelernt“

Mit leeren Hotelbetten und Flugzeugsitzen macht Karl-Heinz Kögel, Gründer des Lastminute-Reiseanbieters L'Tur, auch in der Krise ein gutes Geschäft. Reisen mit Billig-Airlines sollen zusätzlichen Umsatz bringen.

Handelsblatt:Herr Kögel, die großen Reisekonzerne stecken in einer schweren Krise. Wie läuft zurzeit Ihr Last-Minute-Geschäft?

Hervorragend. Zwar ist der August durch die in diesem Jahr seltsame Konstellation bei den Schulferien weitgehend ausgebucht, doch ab September sind die Türen schon wieder weit offen. Und wenn es viele leere Plätze gibt, leben wir im Last-Minute-Geschäft natürlich am besten.

Erste Reiseveranstalter erwägen, in ihren Katalogen künftig auf detaillierte Preisangaben zu verzichten. Halten Sie das für realistisch?

Ich verstehe, dass die großen Veranstalter mehr Flexibilität haben müssen. Ich fürchte aber, dass der Kunde da irgendwann gar nicht mehr durchblickt. Jeden Tag ein anderer Preis: Da findet nur noch der Clevere das beste Angebot. Es besteht die Gefahr, dass man viele Kunden verärgert.

Macht eine solche Preisflexibilität nicht auch Ihr Last-Minute- Geschäft kaputt?

Wir werden in unserem Bereich immer noch einen Preisabschlag finden. Aber das ist schon eine Herausforderung für uns.

In der Krise wächst die Kritik an integrierten Konzernen, die die gesamte Wertschöpfungskette rund ums Reisen aus einer Hand anbieten. Ist jetzt wieder Desintegration angesagt?

Nein, das ist blödes Geschwätz. Die besten Preise gibt es in Integrationsmodellen; das wird sich zeigen. Die Konzerne haben in den letzten Monaten mehr gelernt als in den letzten zehn Jahren.

Wie läuft Ihr jüngstes Produkt Flyloco, die Low-Cost-Pauschalreise mit Billigfliegern?

Wir hatten Anlaufschwierigkeiten, weil wir nicht genügend Hotelkapazitäten hatten. Inzwischen sind wir die einzige Plattform, die Pauschalreisen mit Flügen von Germanwings, Hapag-Lloyd Express und Air Berlin und dazu Hunderte von Hotels anbieten kann. Jetzt geht es richtig los.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%