Nestlé, Pepsi und Co.Diese Konzerne versorgen die Welt

Sie verkaufen Kaffee, Kekse oder Waschmittel – und machen gewaltige Umsätze. Währungsturbulenzen haben das Wachstum der Riesen zuletzt gebremst. Unter den größten Herstellern sind deutsche Firmen weiterhin Mangelware.

  • 1

    Kommentare zu " Nestlé, Pepsi und Co.: Diese Konzerne versorgen die Welt"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Diese Konzerne versorgen die Welt mit Zivilisationskrankheiten, Krebs und Übergewicht denn Fertigfrass und Zuckerwasser sind ihre Hauptursachen.

      Aber gut damit verdienen lässt sich schon, und erst mit der Pharmaindustrie die Leiden wenigstens versucht zu lindern.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%