Nettogewinn steigt
McDonald's profitiert von neuen Produkten

McDonald's übertrifft alle Erwartungen: Die US-Schnellrestaurantkette meldet für das erste Quartal ein deutliches Gewinnplus - und hat die Prognosen der Analysten mehr als erfüllt.

HB CHICAGO. Hohe Umsätze außerhalb der USA und neue Menüs haben den Gewinn der US-Schnellrestaurantkette McDonald's im ersten Quartal beflügelt. Das Nettoergebnis sei auf 946,1 Mill. Dollar von 762,4 Mill. Dollar gestiegen, teilte die weltweit größte Fastfood-Kette am Dienstag mit.

Mit einem Gewinn von 0,81 Dollar je Aktie übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Analysten von 0,70 Dollar. Den Umsatz bezifferte der Konzern auf 5,6 Mrd. Dollar. Im Berichtszeitraum kaufte die Schnellrestaurantkette Aktien im Wert von rund zwei Mrd. Dollar zurück. Im vorbörslichen Handel stieg die McDonald's-Aktie um 2,1 Prozent auf 60,06 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%