Neue Warenhauskette
74 Karstadt-Häuser werden umbenannt

Der Name Karstadt verschwindet bald aus zahlreichen deutschen Innenstädten. Die 74 kleineren Warenhäuser, die Karstadt-Quelle im vergangenen Jahr an Investoren verkauft hat, sollen in wenigen Monaten umbenannt werden.

HB ESSEN. „Wir werden unseren neuen Namen schon im nächsten Jahr einführen“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von Karstadt Kompakt, Kay Hafner, der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Wie der neue Warenhausriese mit bundesweit rund 4800 Beschäftigten heißen soll, teilte er nicht mit.

„Wir etablieren eine neue Warenhauskette mit einem eigenständigen Profil und neuer Marke“, sagte Hafner. Die Investitionssumme zur Modernisierung des Filialnetzes will Karstadt Kompakt aufstocken. Bislang hatte das Unternehmen angekündigt, 20 Millionen Euro investieren zu wollen. „Darüber hinaus werden zusätzliche Investitionsmittel für das kommende Geschäftsjahr eingesetzt“, kündigte Hafner an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%