Neuer Service für Kunden
Amazon bringt „Mayday“ nach Deutschland

Der Onlinehändler setzt auf einen neuen Kundendienst: In Deutschland steht nun die Video-Hilfe „Mayday“ zur Verfügung und soll innerhalb von 15 Sekunden helfen. Minuspunkt: Der Service funktioniert nur auf einem Gerät.
  • 0

LuxemburgAmazon bringt seinen Video-Kundendienst „Mayday“ jetzt auch nach Deutschland. Wer eine spezielle Schaltfläche in der Schnellsteuerung seines Kindle-HDX-Tablets von Amazon antippt, soll ab sofort in maximal 15 Sekunden Hilfe von einem Technik-Experten des Versandhändlers erhalten. Der Kunde sieht den Mitarbeiter im Videofenster, umgekehrt kann dieser ihn aber nicht sehen. In den USA ist das Angebot namens Mayday schon einige Monate verfügbar. Es wurde dort auch als eine Funktion des kommenden Amazon-Handys angekündigt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neuer Service für Kunden: Amazon bringt „Mayday“ nach Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%