Neuer Streaming-Dienst

Alibaba will „chinesisches Netflix“ werden

Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba wartet mit immer neuen Plänen auf: Nun will er US-Angeboten wie Netflix oder HBO Konkurrenz machen und einen Video-Streamingdienst starten – auch mit Eigenproduktionen.
Kommentieren
Das Unternehmen bemüht sich derzeit um eine breitere Aufstellung. Quelle: ap
Alibaba-Chef Jack Ma

Das Unternehmen bemüht sich derzeit um eine breitere Aufstellung.

(Foto: ap)

ShanghaiDie chinesische Online-Handelsplattform Alibaba will ins Videogeschäft einsteigen. In ungefähr zwei Monaten werde ein Streaming-Dienst starten, der über internetfähige Fernseher oder mit Hilfe eines Zusatzgeräts empfangen werden könne, sagte der Präsident der Netflix-Unterhaltungssparte, Liu Chunning, der Nachrichtenagentur Bloomberg laut einem Bericht vom Montag.

„Wir wollen eine ganz neue Art der Familienunterhaltung schaffen“, sagte Liu demnach. „Unser Ziel ist es, wie Netflix oder HBO in den USA zu werden.“ Neben dem Zukauf von Filmen und Serien sollten auch Eigenproduktionen gezeigt werden.

Der Online-Videodienst Netflix, der auch in weiteren Ländern wie Deutschland verfügbar ist, hat mit Serien-Eigenproduktionen wie „House of Cards“ und „Orange is the New Black“ großen Erfolg. Medienberichten vom Mai zufolge plant das Unternehmen einen Markteinstieg in China. Der Kabel-Fernsehsender HBO startete kürzlich einen TV-Streaming-Dienst.

Alibaba besitzt ein eigenes Produktionsstudio. Das Unternehmen bemüht sich derzeit um eine breitere Aufstellung und arbeitet unter anderem mit dem größten chinesischen Autobauer SAIC zusammen. Über die Alibaba-Plattform Tmall.com läuft Schätzungen zufolge mehr als die Hälfte des chinesischen Onlinehandels zwischen Firmen und Verbrauchern. Die Plattform Taobao wickelt sogar mehr als 90 Prozent der Online-Verkäufe zwischen Privatleuten ab.

  • afp
Startseite

Mehr zu: Neuer Streaming-Dienst - Alibaba will „chinesisches Netflix“ werden

0 Kommentare zu "Neuer Streaming-Dienst: Alibaba will „chinesisches Netflix“ werden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%