Novelle zum Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb
Noch einmal muss beim Schlussverkauf alles raus

Vermutlich zum letzten Mal lockt der Einzelhandel ab 26. Januar zum Winterschlussverkauf. Künftig wird das ganze Jahr über Schlussverkauf sein, behaupten manche. Doch der Handel selbst ist diesbezüglich uneins.

HB BERLIN.T-Shirts für neun Euro, Hosen für 15. „Alles muss raus!“ „Jetzt kaufen!“ Wohl nun zum letzten Mal lockt der Einzelhandel die Schnäppchenjäger zum Winterschlussverkauf (WSV) an die Wühltische. Mit Preisnachlässen von bis 50 Prozent will die stark angeschlagene Branche ihre Ergebnisse aufpolieren. Vor allem bei Winterkleidung, Lederwaren, Wäsche und Sportartikeln wird zwei Wochen lang der Rotstift angesetzt. Ursprünglich sollte bereits der vergangene Sommerschlussverkauf (SSV) der letzte große gemeinsame Ausverkauf des Einzelhandels zum Ende einer Saison sein: Wegen einer Änderung im Terminplan des Bundestages kann die Novelle zum Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb nun aber frühestens im Frühjahr in Kraft treten. Eigentlich sollte die Ausverkaufs-Klausel bereits zum 1. Januar gestrichen werden.

Zum Wegfall der Schlussverkäufe gehen die Meinungen im Handel auseinander. Während der HDE die Marke Schlussverkauf gesetzlich schützen will, lehnt der kleinere Handelsverband BAG, der die innerstädtischen Geschäfte vertritt, das ab. Er verweist darauf, dass die Rabattaktionen immer früher beginnen und ist für eine völlige Freigabe der Sonderverkäufe. Nach Ansicht der Gewerkschaft ver.di verwirrt hingegen ein ständiger Preiskampf die Verbraucher. „Wir können das Rad nicht mehr zurückdrehen, schlagen aber vor, dass mit dem Begriff Schlussverkauf nur zwei Mal Jahr geworben werden darf“, sagt der Sprecher des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE), Hubertus Pellengahr. Mit der Aufhebung der letzten Regulierung wäre der Einzelhandel völlig dem scharfen Wind des Wettbewerbs ausgesetzt. Das treffe vor allem kleinere Unternehmen hart.

Seite 1:

Noch einmal muss beim Schlussverkauf alles raus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%