Offener Brief
Hertie-Belegschaft bittet um neue Chance

Die Hertie-Belegschaft hat eindringlich an Gesellschafter, Politiker und Banken appelliert, die angeschlagene Warenhauskette nicht sterben zu lassen.

HB DÜSSELDORF. Die über 3 000 Beschäftigten verdienten eine zweite Chance, hieß es in einem am Dienstag veröffentlichten offenen Brief des Gesamtbetriebsrats. In den seit Monaten laufenden Verhandlungen zwischen dem Insolvenzverwalter, Gesellschaftern und Investoren gebe es nur deshalb keine Einigung, weil die Konditionen der Vermietung der Warenhäuser an den Investor umstritten seien. Die Beschäftigten könnten nicht hinnehmen, dass über 3 000 Arbeitsplätze bei Hertie in Gefahr seien, weil keiner der Beteiligten von seiner Position abrücken wolle.

Das Amtsgericht Essen hat Anfang März das Insolvenzverfahren über Hertie eröffnet. Der Betrieb in den Filialen läuft aber weiter. Insolvenzverwalter Biner Bähr verhandelt nach eigenen Angaben mit potenziellen Investoren. Er hatte gehofft, noch im März eine Lösung präsentieren zu können. Als entscheidend für den Fortbestand des Unternehmens hatte Insolvenzverwalter Bähr in der Vergangenheit eine Senkung der Warenhaus-Mieten genannt.

Hertie-Gläubiger müssen dem Gerichtsbeschluss zufolge bis zum 30. April ihre Forderungen anmelden. Am 20. Mai soll in Essen eine Gläubigerversammlung einberufen werden.

Hertie verfüge über ein tragfähiges Geschäftskonzeopt und die Mitarbeiter seien zu Zugeständnissen bereit, wenn sich eine Lösung abzeichne, sagte Gesamtbetriebsratschef Bernd Horn. Ein Neustart könne aber nur gelingen, wenn Hertie in den Warenhäusern zu wirtschaftlich vertretbaren Mieten arbeiten könne. Die Zeit für eine Lösung drohe knapp zu werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%