Offizielle Bestätigung über geplante Anschläge fehlen
Terrorwarnung: British Airways streicht zwei Flüge

British Airways (BA) hat nach einer Terrorwarnung der britischen Regierung am Donnerstag erneut zwei Flüge gestrichen. Wie schon in den Wochen zuvor handelte es sich um Verbindungen von London-Heathrow nach Washington und in die saudiarabische Hauptstadt Riad.

HB LONDON. Die Flüge waren für Sonntag beziehungsweise Montag angesetzt. BA hat nunmehr binnen sieben Wochen insgesamt neun Flüge wegen Terrorwarnungen abgesagt. Auch Air France hatte auf Anraten der Behörden Flüge nach Washington gestrichen.

Die britische Pilotengewerkschaft Balpa bezweifelt die Notwendigkeit der Vorsichtsmaßnahmen. Sie hat die britische Regierung aufgerufen, die geheimdienstlichen Informationen genau zu prüfen, auf deren Grundlage die Entscheidungen getroffen wurden. Sollten sich solche Absagen häufen, werde dies das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Flugsicherheit weiter untergraben, argumentieren die Piloten.

Das britische Verkehrsministerium teilte dazu am Donnerstag mit: „Oberste Priorität für uns hat immer die Sicherheit der Flugpassagiere.“ In der britischen Presse wurde darüber spekuliert, dass El- Kaida-Terroristen versuchen könnten, ein Flugzeug zu entführen oder an Bord eine Bombe zu zünden. Bei den Flügen nach Riad wird nach Informationen des Fernsehsenders BBC befürchtet, dass die Maschinen vom Boden aus mit Raketen beschossen werden könnten. Für all das gibt es aber keine offizielle Bestätigung.

Unterdessen nahm die Polizei in Saudi-Arabien einen als Terroristen gesuchten Mann fest. Die saudische Zeitung „Ar- Riyadh“ berichtete am Donnerstag, die Behörden hätten Madschid el Raschudi in der zentral gelegenen Region Kasim gefasst. Seit den verheerenden Bombenanschlägen auf Ausländerwohnviertel im vergangenen Jahr gehen die saudiarabischen Behörden entschlossener gegen Terroristen vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%