Personalien
Media-Saturn holt Management-Urgestein

Media-Saturn hat einen neuen Chef im Einkaufsgeschäft. Klaus-Peter Voigt kennt das Unternehmen und seine Bedürfnisse von früher – die Personalie eint selbst die sonst so verfeindeten Anteilseigner der Kette.
  • 0

DüsseldorfEuropas größte Elektronikhandelskette Media-Saturn bekommt einen neuen Spitzenmanager für den Einkauf. Der 52jährige Klaus-Peter Voigt werde zum 1. Juli neuer Chief Procurement Officer (CPO) der Media-Saturn-Holding und verantworte damit alle Einkaufsaktivitäten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Voigt kennt die Kette gut – er war bereits von 1989 bis 2008 für den Elektronikhändler tätig. Die Personalentscheidung zeigt, dass sich die chronisch zerstrittenen Eigner von Media-Saturn – der Handelsriese Metro und der Firmengründer Erich Kellerhals – zumindest in dieser Frage einigen konnten.

Beide Seiten ringen seit Jahren auch vor Gericht um das Sagen bei der Ingolstädter Holding. Nach dem Spruch eines Schiedsgerichts sind Mehrheiten von 80 Prozent für die Bestellung von Geschäftsführern der Holding nötig. Kellerhals hält knapp 22 Prozent der Anteile – und hat damit unter anderem bei Personalien umfassende Veto-Rechte, die der Metro ein Dorn im Auge sind. Media-Saturn versucht derzeit mit eigenen Online-Shops und einer Preisoffensive, Boden gut zu machen. Dem neuen Einkaufschef Voigt wird dabei eine wichtige Rolle zukommen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Personalien: Media-Saturn holt Management-Urgestein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%