Pflegeheimbetreiber
Curanum mit Gewinnrückgang

Curanum ist nicht optimal ins Jahr 2009 gestartet. Der Senioren- und Pflegeheimbetreiber hat im ersten Quartal weniger umgesetzt und verdient als vor Jahresfrist.

HB DÜSSELDORF. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei um 23 Prozent auf 6,4 Mio. Euro gesunken. Der Überschuss halbierte sich auf 1,1 Mio. Euro von 2,2 Mio. Euro. Die Belegung sei vor einem Jahr im ersten Quartal um 1,5 Prozent höher gewesen.

Zudem habe der Vorjahreszeitraum wegen des Schaltjahres im Februar einen Tag mehr Umsatz gebracht. Curanum setzte in den Monaten Januar bis März 63,1 Mio. Euro um nach 63,7 Mio. Euro ein Jahr zuvor.

Curanum betreibt nach eigenen Angaben derzeit 68 Einrichtungen mit rund 7700 Pflegeplätzen. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ohne Zukäufe wie bisher ein Ebitda von 27,5 bis 29 Mio. Euro und einen Umsatz von 257 bis 259 Mio. Euro. Der Nettogewinn solle bei 6,5 bis 8,5 Mio. Euro liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%