Positiver Trend soll auch 2005 anhalten
Ausländer fahren auf Deutschland ab

Deutschland ist als Reiseziel bei ausländischen Urlaubern nach mehreren schwierigen Jahren so beliebt wie nie und verzeichnet 2004 einen Rekordbesuch.

HB FRANKFURT. Dennoch erwirtschaften die deutschen Hotels, Pensionen und Gaststätten im laufenden Jahr allenfalls noch ein leichtes Umsatzplus, weil die Zahl der Übernachtungen deutscher Gäste bisher rückläufig ist.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hofft nun auf ausgebuchte Häuser während der bevorstehenden Weihnachtsferien. Dies könnte unter dem Strich doch noch für eine deutlich positive Bilanz sorgen, sagte die DZT-Vorstandsvorsitzende Petra Hedorfer am Dienstag in Frankfurt. So könnte die Gesamtzahl der Übernachtungen in Deutschland bis Jahresende 2004 mit 340 Millionen um um ein bis zwei Prozent über dem Vorjahresniveau liegen. Auch für das kommende Jahr erwartet Hedorfer einen weiteren Anstieg der Übernachtungszahl um 2 Prozent, ehe 2006 die Fußball-Weltmeisterschaft der Tourismus-Wirtschaft in Deutschland einen zusätzlichen Schub bringen soll.

Bei den Verantwortlichen für das Auslands-Marketing des Reiselandes Deutschland sorgt die gestiegene Nachfrage sowohl in Europa als auch in Amerika und in Asien für gute Stimmung. Bis Ende des Jahres werde die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste bei mehr als 45 Millionen liegen, sagte Hedorfer voraus. Dies entspricht einem Anstieg um 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit werde der bisherige Höchstwert von 42,6 Millionen Besuchern aus dem Jahr 2000 mit der Weltausstellung in Hannover deutlich übertroffen, sagte Hedorfer. Rund 80 Prozent der Touristen kämen aus Europa, aber auch aus den USA und aus asiatischen Ländern wie Japan und vor allem China seien mehr Urlauber nach Deutschland gereist. „Wir haben natürlich aus den USA und aus Japan einen Nachholeffekt“, sagte Hedorfer. Im vorigen Jahr hatte die weltweite Verunsicherung durch den Irak-Krieg und die Lungenkrankheit Sars viele Deutschland-Reisen aus Ländern außerhalb Europas verhindert.

Seite 1:

Ausländer fahren auf Deutschland ab

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%