Quartalsgewinn um mehr als 40 Prozent gesteigert
Starbucks weiter auf Erfolgskurs

Dank eines starken Umsatzwachstums konnte die weltgrößte Kaffeehauskette Starbucks ihren Gewinn im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres um satte 41 Prozent steigern. Damit wurden sowohl die eigenen Prognosen, als auch die der Analysten übertroffen.

HB SEATTLE. Der Gewinn sei auf 110,8 Mill. Dollar oder 27 Cent je Aktie nach 78,4 Mill. Dollar oder 20 Cent im Vorjahreszeitraum gestiegen, teilte das in Seattle ansässige Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Starbucks hatte ursprünglich einen Quartalsgewinn von 25 bis 26 Cent je Aktie prognostiziert. Von Reuters befragte Analysten hatten mit einem Gewinn von 26 Cent je Aktie gerechnet. Der Umsatz stieg Starbucks zufolge unter anderem wegen eines starken Geschäfts in den Weihnachtsferien um 27,7 % auf 1,3 Mrd. Dollar.

Das Unternehmen hob den unteren Teil der Spanne der Gewinnprognose für 2004 an und erwartet nun einen Gewinn von 86 bis 87 Cent je Aktie nach zuvor erwarteten 84 bis 87 Cent je Aktie. Starbucks will in diesem Jahr 1300 Geschäfte seinen bislang weltweit 7567 Filialen hinzufügen und erwartet einen Umsatzanstieg von 20 % und Anstieg des Gewinns von 20 bis 25 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%