RankingDie größten Reedereien der Welt

Die Container-Schifffahrt hält die Globalisierung am Laufen, doch selbst dem Weltmarktführer macht das Geschäft kaum Spaß: Moeller-Maersk will dort nicht mehr investieren. Ein Überblick über die größten Container-Reeder.

  • 2

    Kommentare zu " Ranking: Die größten Reedereien der Welt"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Guter Kommentar....

      Mich erinnert die heutige Lage an eine Zeitspanne, diese ab Begann 1600, wobei eine lange Freidensperiode nach dem Bauernkrieg 1525 in Deutschland zuende ging.

      Niemand hat mehr so einen richtigen Plan. Es kam zur Kipper- und Wipperzeit.

      Sehr vereinfachend.

    • APM brauch die nächsten 5 Jahre nicht mehr zu investieren:
      1) haben die in den vergangenen Jahren viel in Infrastruktur (Terminals) und Schiffe investiert. Ab 2013 kommen die ersten der 20! × 18.000 TEU Schiffe
      2) Auslastung der weltweiten Flotte wird in den nächsten 5 Jahren nicht zu sehr ansteigen, so dass im Bedarfsfall relativ günstig zusätzliche Tonnage eingechartert werden kann

      APM hat gute Vorarbeit geleistet und kann sich darauf ersteinmal ausruhen, auch dank des Tonnageüberhanges.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%