Ranking
Unternehmensberater hoffen auf bessere Zeiten

Die einsetzende Rezession hat die blühenden Geschäfte der 25 größten Management-Beratungen Deutschlands im Gesamtjahr 2008 nur leicht beeinträchtig. Im Schnitt erreichten sie mit 10,4 Prozent noch ein zweistelliges Wachstum. Dennoch beschehrete das schleppende letzte Quartal einigen der großen Strategieberater gravierende Umsatzeinbrüche.

DÜSSELDORF. Trotz andauernder Auftragsflaute erwarten die Top-Beratungen mittelfristig eine Trendumkehr. Sie rechnen damit, dass ihr eigenes Geschäft bis 2014 um 8,7 Prozent pro Jahr anzieht.

Die Marktforschungsfirma Lünendonk will Transparenz in die Branche bringen, die sich mitunter sehr zugeknöpft gibt. Ihr Ranking der 25 umsatzstärksten Management-Beratungen basiert auf kontrollierten Selbstauskünften und Schätzungen. Kritiker wenden ein, durch den grenzübergreifenden Einsatz von Beratern sei das nationale Geschäft schwer abzugrenzen. Dennoch leistet die Liste wichtige Orientierungshilfe für die Gewichtungen in der Branche.

Nicht auf dieser Liste erscheinen die große IT-Beratungs- und Servicefirmen, die wesentlich zum Markt beitragen. Allein IBM Global Business Services oder Accenture erzielen rund zehn bis 20 Prozent ihres Geschäfts mit Strategie- und Organisationsberatung. IBM etwa erwirtschaftete laut Lünendonk insgesamt 1,3 Mrd. Euro in Deutschland.

In der Rangfolge der klassischen Management-Beratungen gab es kaum Verschiebungen. Unangefochten vorn liegt McKinsey, die ihren Umsatz nach Lünendonk-Schätzungen von 630 Mio. auf 645 Mio. Euro steigerten. Die Mitarbeiterzahl stieg demnach von 2 000 auf 2 300. Der Branchenprimus gibt offiziell keine Umsätze mehr bekannt.

An Rang zwei folgt Roland Berger mit 398 Mio. Euro (Vorjahr: 365 Mio.) und 840 Mitarbeitern in Deutschland. Dicht dahinter kommt Boston Consulting mit 369 Mio. Euro Umsatz (361,5 Mio.) und 1 519 Mitarbeitern.

Seite 1:

Unternehmensberater hoffen auf bessere Zeiten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%