Rechtsanspruch statt Kulanz - Kundenärger wird mit Entschädigung gemildert: Bei Bahn-Verspätung Geld zurück

Rechtsanspruch statt Kulanz - Kundenärger wird mit Entschädigung gemildert
Bei Bahn-Verspätung Geld zurück

Bislang mussten Bahn-Passagiere bei erheblichen Zugverspätungen auf die Kulanz der Deutschen Bahn hoffen, wenn sie eine Entschädigung wollten. Künftig wird es einen Rechtsanspruch darauf geben. Verbraucherschützern gehen die neuen Regelungen nicht weit genug.

HB BERLIN. Fernreisende der Deutschen Bahn können bei erheblichen Verspätungen vom 1. Oktober an eine Entschädigung verlangen. Bei mehr als 60 Minuten Verspätung sollen 20 Prozent des Fahrpreises erstattet werden, sagte Bahnchef Hartmut Mehdorn am Dienstag in Berlin. Eine entsprechende Regelung solle in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen werden. Bisher entschädigt die Bahn protestierende Kunden nur auf freiwilliger Basis. Verkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) und Verbraucherministerin Renate Künast (Grüne) begrüßten die Regelung.

Verbraucherschützer bemängelten dennoch, dass die Regelung nur in den Geschäftsbedingungen der Bahn stehen soll und weiter nicht im Gesetz.

Die am 1. Oktober in Kraft tretende „Kundencharta“ bringe für die Reisenden „deutliche Verbesserungen“, beteuerte Mehdorn. So sollen Fahrgäste etwa auch dann Entschädigung bekommen, wenn ihr Zug nur wenige Minuten verspätet ist, sie beim Umsteigen aber trotzdem den Anschluss verpassen und am Ende mehr als eine Stunde zu spät am Ziel sind. Die Entschädigungsgutscheine seien nicht mehr nur sechs Monate, sondern ein Jahr gültig. Von Schritten in die richtige Richtung sprachen denn auch die Verbraucherzentralen und der Fahrgastverband Pro Bahn. Doch rechtlich ausreichend sei die Regelung nach wie vor nicht, kritisierte auch der Verkehrsclub Deutschland.

Seite 1:

Bei Bahn-Verspätung Geld zurück

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%