Reederei-Konzern Maersk

Neuer Chef Sören Skou lässt Kurs steigen

Die Berufung hat sich schon gelohnt: Nachdem die dänische Reederei Maersk die Ernennung von Sören Skou zum Vorstandsvorsitzenden bekanntgab, stieg der Aktienkurs um zehn Prozent. Anleger hoffen auf einen Umbau.
Die Container-Sparte von Moller-Maersk bekommt einen neuen Chef: Sören Skou. Quelle: dpa
Maersk-Containerschiff

Die Container-Sparte von Moller-Maersk bekommt einen neuen Chef: Sören Skou.

(Foto: dpa)

BerlinDer dänische Reederei- und Energiekonzern A.P. Moller-Maersk bekommt einen neuen Chef. Mit Sören Skou werde der Chef der Container-Sparte Maersk Line zum Vorstandsvorsitzenden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Er ersetzt den seit 2007 amtierenden Nils Smedegaard Andersen. Anleger reagierten erfreut auf die Personalie: Der Aktienkurs sprang um mehr als zehn Prozent nach oben.

Grund dafür sind Spekulationen über einen Umbau des Unternehmens unter dem neuen Chef. „Wird es von der Börse genommen, werden neue Geschäftsbereiche erkundet oder Investitionen weg vom Öl gemacht?“, fragte Analyst Michael Friis Jorgensen von der Alm. Brand Bank in Kopenhagen. Maersk selbst befeuerte diese Erwartungen. Skou solle „die strategischen und strukturellen Optionen untersuchen“.

Die Ölsparte leidet unter niedrigen Preisen. Der Container-Bereich wiederum steht unter Druck, weil sich vor allem in Asien durch Fusionen und Übernahmen neue Konkurrenz formiert und der Welthandel derzeit lahmt. Binnen eines Jahres hat der Aktienkurs von Maersk deshalb mehr als ein Viertel eingebüßt – trotz des Kurssprungs durch den für 1. Juli angekündigten Wechsel an der Konzernspitze.

Die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt
Jahres-Pressekonferenz Hamburg Cruise Center
1 von 10

An Bord der 294 Meter langen neuen Queen Elizabeth haben 2058 Passagiere Platz. 1000 Besatzungsmitglieder kümmern sich um das Wohl der Gäste. Das 90.400 Tonnen schwere Schiff bereist unter anderem Afrika, die Britischen Inseln und Hawaii. Überwältigend ist auch die schiffseigene Bibliothek mit einem Bestand von 6000 Büchern.

Oasis of the Seas
2 von 10

Die Queen Elizabeth ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe weltweit und folgte dem Vorbild der im Jahr 2009 in Dienst gestellten Oasis of the Seas. Auf 26 Decks hat der Gigaliner für bis zu 5400 Passagiere Platz. Mit seiner 2160 Mann starken Besatzung bereist der Kreuzer die Westliche und Östliche Karibik.

Allure of the Seas
3 von 10

Das Royal Caribbean Kreuzfahrtschiff lockt mit Freizeit- und Unterhaltungsangeboten: Vom AquaTheater, einem schwimmenden Amphitheater, über kreative Aktivitäten wie Basteln bis hin zum Planschen in einem gigantischen Wasserpark. Im Bild sieht man den Basketballplatz an Bord.

Oasis of the Seas
4 von 10

Das luxuriöse Innenleben der Oasis of the Seas, gebaut von der Werft STX Europe Cruise in Turku, Finnland. In der Liste der größten und teuersten Kreuzfahrtschiffe, die jemals in Auftrag gegeben und gebaut worden sind, liegt sie mit einer Länge von 360 Metern und rund 800 Millionen Euro Baukosten knapp hinter ihrem später fertig gestellten Schwesterschiff Allure of the Seas.

Luxusliner im Ostseebad Warnemünde
5 von 10

Die 252 Meter lange und 32 Meter breite Aida blu ist ein Luxusliner für 2176 Passagiere, die an Bord in den Genuss einer riesigen Spa-Kabine kommen. Es ist eines der erfolgreichen Clubschiffe aus dem Hause AIDACruises. Der Kreuzer entspricht abgesehen vom Raumangebot, das um ein halbes Deck vergrößert wurde, seinen Schwesterschiffen.

Fliegender Holländer trifft Ozeanriesen
6 von 10

Der 330 Meter lange und 37 Meter breite Ozeanriese Disney Fantasy wurde in der Papenburger Meyer Werft gebaut. Der Ozeanriese bietet 1250 Kabinen und wiegt 128.000 Tonnen.

Norwegian Gem
7 von 10

Die Norwegian Gem der Reederei Norwegian Cruise Line ist 294 Meter lang und 32 Meter breit. Es wurde 2007 fertig gestellt und bietet in 1197 Kabinen Platz für über 2400 Passagiere. Mit seinen 93.500 Tonnen und 25 Knoten Geschwindigkeit gehört es zu den größten und schnellsten Kreuzfahrtschiffen der Panamax-Klasse weltweit.

  • rtr
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%