Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hat Tarif ab 1. Januar genehmigt
Briefe und Postkarten werden nicht teurer

Im kommenden Jahr bleiben die Preise für Briefe und Poskarten stabil. Veränderungen wird es dagegen bei Infosendungen und dem weltweiten Postversand geben, teilte die Deutsche Post am Donnerstag mit.

HB FRANKFURT. Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) habe bei ihrer jährlichen Überprüfung die Tarife ab 1. Januar 2004 genehmigt, teilte die Post am Donnerstag in Bonn mit. „Der Beschluss der Regulierungsbehörde liegt im Rahmen der Erwartungen der Post“, sagte ein Sprecher. „Damit gelten auch die Planungen der Post mit Blick auf „Star“ unverändert weiter“. Durch das Spar- und Wertsteigerungsprogramm „Star“ will die Post ihr Ergebnis aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit (Ebita) bis zum Jahr 2005 um 1,4 Mrd. Euro auf mindestens 3,6 Mrd. Euro steigern.

Nach dem neuen Tarif koste ein Standardbrief bis 20 Gramm weiterhin 55 Cent und eine Postkarte 45 Cent, teilte die Post mit. Günstiger werden leichte Infobriefe wie Einladungen oder Rundschreiben. Der Standard-Infobrief bis 20 Gramm wird künftig 40 statt bisher 45 Cent kosten. Der Infobrief-Kompakt (bis 50 Gramm) kostet mit 80 Cent künftig 10 Cent weniger. Derartige Infobriefe umfassen mindestens 50 Sendungen mit gleichem Inhalt.

Änderungen um höchstens 2 Cent gibt es den Angaben zufolge beim Versand von adressierten Werbesendungen, der so genannten Infopost. Im internationalen Bereich verteuern sich Luftpost-Standardbriefe auf 1,55 Euro von bisher 1,50 Euro. Der weltweite Versand eines Maxi-Briefs per Luftpost verbilligt sich auf vier Euro von 5 Euro.

Die Deutsche Post hatte zum Januar 2003 das Porto im Briefgeschäft auf Anweisung der Regulierungsbehörde senken müssen, dies nach eigenen Angaben jedoch gut verkraftet. Im Juli hob der Konzern seine Ebita-Gewinnprognose um 0,1 Mrd. Euro auf 2,9 (Vorjahr: 2,4) Mrd. Euro an. Die „Aktie Gelb“ gewann bis zum Mittag in einem freundlichen Marktumfeld 2 Prozent auf 14,27 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%