Reisekonzern
Tui hat neuen Großaktionär

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui hat einen neuen Großaktionär. Der Schiffs-Magnat John Fredriksen gehört zu den reichsten Menschen der Welt.

HB FRANKFURT. Die von dem aus Norwegen stammenden Schiffs-Magnaten John Fredriksen kontrollierte Geveran Trading aus Zypern habe vor elf Tagen die meldepflichtige Schwelle von drei Prozent überschritten und halte nun 3,07 Prozent der Stimmrechtsanteile, teilte TUI am Dienstag mit. Weitere Informationen wollte TUI nicht geben. Fredriksen gilt als einer der reichsten Männer der Welt. Er hat sich unter anderem bei der weltgrößten Lachsfarm Marine Harvest eingekauft.

Tui sieht sich mit Forderungen verschiedener Investoren nach einer Aufspaltung des Konzerns konfrontiert. Seither sucht das Management verstärkt nach Aktionären aus der Touristik, die den Kurs des Unternehmens stützen. Dabei hatte Tui den langjährigen ägyptischen Partner Hamed El Chiaty und den marokkanischen Fonds CDG als Investoren gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%