Reisen
Tui: Winterurlaub wird billiger

Zumindest für Urlauber hat die Krise auch ihr Gutes. Der Reiseveranstalter Tui wird angesichts einer Nachfrageflaute in der Wintersaison die Preise senken.

HB HAMBURG. Der größte deutsche Reiseveranstalter TUI senkt angesichts der Nachfrageflaute die Preise für Mittelstrecken- und Fernreisen in der kommenden Wintersaison im Durchschnitt um fünf Prozent. Wegen der Wirtschaftskrise achteten die Urlauber besonders stark auf den Preis, sagte TUI Deutschland-Chef Volker Böttcher bei der Vorstellung der Winterkataloge am Freitag in Hamburg. Zugleich hat TUI aber - wie andere Veranstalter auch - die Kapazitäten gegenüber dem Vorjahr verringert, um einem Überangebot und einem größeren Preisrutsch vorzubeugen. TUI Deutschland hat für den Sommer bisher zehn Prozent minus bei den Buchungen und minus zwölf Prozent beim Umsatz hinnehmen müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%