Rekordumsatz
Rewe prescht weiter vorwärts

Für den Lebensmittelhändler läuft alles nach Plan. Entgegen dem Branchentrend konnte Rewe beim Gesamtumsatz der Gruppe zulegen. Und das soll natürlich auch dieses Jahr so bleiben.

HB KÖLN. Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erzielt. Der Gesamtumsatz der Handelsgruppe einschließlich der selbstständigen Händler stieg um 3,7 Prozent auf 45,1 Milliarden Euro, teilte Rewe am Mittwoch in Köln mit. Damit ist es der Gruppe gelungen, sich vom negativen Branchentrend abzukoppeln.

Der Handels- und Touristikkonzern, in dessen Zahlen die Ergebnisse der angeschlossenen selbstständigen Händler nicht enthalten sind, legte ebenfalls beim Umsatz kräftig zu. Das Vorsteuerergebnis stieg um mehr als ein Fünftel auf 735,4 Millionen Euro. Durch eine höhere Steuerbelastung verdiente der Konzern unter dem Strich mit rund 324 Millionen Euro aber weniger als im Vorjahr.

Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändl er Rewe will in diesem Jahr in der Bundesrepublik 350 neue Geschäfte eröffnen. Konzernchef Alain Caparros hatte Anfang des Jahres angekündigt, Rewe wolle so die Lücke zum Marktführer Edeka verkleinern. Edeka hatte sich zuletzt in einem erbitterten Bietergefecht um das Deutschlandgeschäft des Discounters gegen Rewe durchgesetzt und damit seine Dominanz in Deutschland ausgebaut.

Bei der Zahl der Beschäftigten spiegelt sich jetzt schon die Expansion der Rewe-Gruppe wider: Alles in allem arbeiten heute in Europa nach Unternehmensangaben 290 421 Menschen für den Konzern, in Deutschland sind es 196 856 - das sind 10,5 Prozent mehr als im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%