Riesenjet A380
Airbus könnte Großauftrag aus Dubai erhalten

Der Luftfahrtkonzern Airbus steht laut einem Bericht vor einem Großauftrag aus Dubai. Die Fluggesellschaft Emirates will offenbar mehr als 30 Großraumflieger A380 kaufen. Der Auftragswert liegt bei 14 Milliarden Dollar.
  • 0

Paris/DubaiDer Luftfahrtkonzern Airbus könnte Insidern zufolge von der arabischen Fluggesellschaft Emirates einen milliardenschweren Auftrag für sein Großraumflugzeug A380 erhalten. Dabei gehe es um mehr als 30 Flugzeuge, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

Der Auftragswert betrage mindestens 14 Milliarden Dollar (zwölf Milliarden Euro). Der Deal könnte bei der Eröffnung der Luftfahrtschau in Dubai am Sonntag bekannt gegeben werden. Airbus und Emirates lehnten eine Stellungnahme ab. Die Fluggesellschaft ist mit Abstand der größte Kunde für den A380. 100 Flugzeuge des Typs hat sie bereits übernommen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Riesenjet A380: Airbus könnte Großauftrag aus Dubai erhalten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%