Rückkehr in Gewinnzone
Umstrukturierung macht sich für FTI bezahlt

Münchner Reiseveranstalter FTI Frosch Touristik ist im Geschäftsjahr 2004/05 nach kräftiger Umstrukturierung in die Gewinnzone zurückgekehrt. Auch für die Zukunft gibt sich das Unternehmen optmistisch.

HB MÜNCHEN. Mit Einbußen für Ägypten nach den jüngsten Anschlägen auf der Halbinsel Sinai rechnet das Unternehmen vorerst nicht. Anders als bei Konkurrenten lägen die Buchungszahlen bei FTI für die bevorstehende Sommersaison in Ägypten gegenüber dem Vorjahr zweistellig im Plus, berichtete die Geschäftsführung.

Im vorigen Geschäftsjahr, das bis Ende September lief, sei bei einem Umsatzzuwachs von 5,9 Prozent auf 577,9 Millionen Euro ein Gewinn von 1,1 Millionen Euro erzielt worden. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von 1,8 Millionen Euro angefallen. Für das laufende Jahr geht das Unternehmen durch die Eingliederung des Reisevermarkters BigXtra von Firmeneigner Dietmar Gunz und des neu erworbenen Reise-TV-Kanals Sonnenklar TV von einem Umsatzsprung auf gut 770 Millionen Euro aus. Auch auf bisheriger Basis hätten die Umsätze in der Wintersaison um neun Prozent zugenommen, für die Sommersaison zeichne sich mehr als 20 Prozent Zuwachs ab.

FTI-Gründer Gunz hatte sein Unternehmen einst an den britischen Konzern My Travel verkauft und 2003 für einen Euro wieder zurückerworben, als es in eine Krise geraten war. Seitdem hat der sechstgrößte deutsche Reiseveranstalter, der einst als Spezialist für Sprachreisen aufgebaut worden war, fast ein Viertel der Stellen abgebaut. Mittlerweile sei das Unternehmen ein Vollsortimenter, der Reisen an Ziele in aller Welt anbiete, sagte Gunz. Ausbauen will FTI vor allem das Angebot von Senioren-Gruppenreisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%