Sale-and-Lease-Back-Geschäft
Karstadt-Quelle verkauft seine Lager

Der Handelskonzern Karstadt-Quelle hat drei seiner großen Warenverteilzentren an den Finanzinvestor Ixis verkauft und mietet sie wieder zurück (Sale and Lease Back). Damit hat der angeschlagene Konzern den größten Teil seiner geplanten Immobilien-Verkäufe abgeschlossen.

HB DÜSSELDORF. Zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Karstadt-Quelle am Montag mit. Auch die Konditionen für die Anmietung nannte ein Sprecher nicht. Den Betrieb der Logistiklager und mehrerer anderer, kleinerer Lager hatte schon im Februar die Deutsche Post übernommen.

Käufer der drei Logistikzentren ist Ixis Capital Partners, ein auf Immobilien spezialisierter Finanzinvestor, der bereits an der Übernahme der Karstadt-Modekette Sinn-Leffers beteiligt war. Das Unternehmen ist eine Tochter der Ixis Corporate & Investment Bank, die wiederum zur Caisse Nationale des Caisses d'Epargne gehört, der drittgrößten Bankenkette Frankreichs.

Die verkauften Logistikimmobilien befinden sich in Unna, Essen und in Brieselang bei Berlin. Insgesamt umfassen sie eine Fläche von 550 000 Quadratmetern. Das Zentrum in Unna mit einer Fläche von 302 000 Quadratmetern gilt als eine der größten Logistikimmobilien Deutschlands.

Nach dem Verkauf der drei Warenverteilzentren besitzt Karstadt-Quelle noch das Quelle-Verteilzentrum in Leipzig und das Neckermann-Verteilzentrum in Frankfurt. Offiziell stehen diese Immobilien nicht auf der Verkaufsliste, eine Veräußerung wird in der Branche aber nicht ausgeschlossen.

Insgesamt will der Essener Konzern durch Verkäufe rund 2,4 Milliarden Euro erlösen, davon allein rund 1,3 Milliarden Euro durch die Veräußerung von verbrieften Ratenkrediten. Anfang August hatte der angeschlagene Handelsriese 74 kleinere Warenhäuser abgestoßen, die von Investoren unter dem Namen "Karstadt Kompakt" weitergeführt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%