Schienenverkehr
Deutsche Bahn bekommt Konkurrenz aus England

Die Bahn wird sich wohl auf Konkurrenz aus England einstellen müssen: Nach Informationen der "Wirtschaftswoche" will sich der britische Konzern National Express auf eine Strecke des Personennahverkehrs bewerben.
  • 1

BerlinDer britische Verkehrskonzern National Express will einem Medienbericht zufolge in der Bundesrepublik aktiv werden und der Deutschen Bahn Konkurrenz machen. Wie die „Wirtschaftswoche“ am Sonntag vorab unter Berufung auf Branchenkreise berichtete, hat das britische Unternehmen eine konkrete Ausschreibung im Personennahverkehr im Visier.

Eine Grundsatzentscheidung für den Einstieg in den deutschen Markt wolle Konzernchef Dean Finch in den kommenden Tagen fällen. Es gelte als wahrscheinlich, dass er dafür stimme. National Express sieht der Zeitschrift zufolge im Regionalverkehr deutliches Potenzial, da der deutsche Markt wegen hoher Subventionen weniger riskant sei als der britische. Im Blick habe National Express neben der Schiene auch den deutschen Busmarkt, den die Bundesregierung liberalisieren will.

Erst im April hatte die Deutsche Bahn im Streit gegen einen Anbieter von Fernbusreisen eine juristische Schlappe einstecken müssen. Das Landgericht Frankfurt lehnte eine Unterlassungsklage der Bahn gegen die Mitfahrzentrale „DeinBus“ ab. Das Start-up-Unternehmen mit Sitz in Offenbach bietet über das Internet günstige Busreisen an, die allerdings nur bei ausreichender Nachfrage zustande kommen. Das rigide Personenbeförderungsgesetz von 1931 sieht aber bislang noch strenge Voraussetzungen für Busfahrten im Fernverkehr vor.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schienenverkehr: Deutsche Bahn bekommt Konkurrenz aus England"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Und England bekommt bei uns Konkurrenz aus Östereich mit einer Fiakerrennstrecke, wobei die Griechen mit trojanischen Pferden aushelfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%