Schienenverkehr
Mehr Konkurrenz für die Deutsche Bahn

Die Konkurrenten der Deutschen Bahn nehmen dem Konzern immer mehr Fahrgäste weg – vor allem auf kürzeren Strecken. Im Fernverkehr fährt der Konzern allerdings weiterhin fast ohne Wettbewerber.
  • 0

BerlinDie Wettbewerber der Deutschen Bahn haben im vergangenen Jahr erneut leicht an Bedeutung gewonnen. Im Nahverkehr stieg ihr Marktanteil 2012 um 0,2 Punkte auf 14,6 Prozent, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Wettbewerbsbericht der Deutschen Bahn hervorgeht. Auch insgesamt stieg die Nutzung im Nahverkehr demnach von 49,5 auf 50,9 Millionen Personenkilometer. Das ist die Zahl der beförderten Fahrgäste multipliziert mit den gefahrenen Kilometern.

Die Deutsche Bahn steigerte ihre Verkehrsleistung demnach auf 43,4 Millionen Personenkilometer, ihre Konkurrenten auf 7,5 Millionen Personenkilometer. Auf sogenannte Zugkilometer gerechnet betrug der Marktanteil der Konkurrenten 2012 sogar 25,0 Prozent - nach 24,1 Prozent im Jahr zuvor. Das bedeutet, dass die Bahn-Wettbewerber vor allem kleinere Strecken mit weniger Fahrgästen betreiben.

Sehr klein ist allerdings weiterhin die Konkurrenz im Fernverkehr. Hinzugekommen ist hier im vergangenen Jahr nur ein einziger neuer Wettbewerber: Der Anbieter HKX bietet Züge auf der Verbindung Hamburg-Köln an.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schienenverkehr: Mehr Konkurrenz für die Deutsche Bahn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%