Schnellrestaurantkette verdient im Quartal mehr als erwartet
Gesündere Kost bekommt McDonald's gut

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat die Schnellrestaurantkette McDonald's mehr verdient als erwartet. Dies ist zum Teil auch den neuen Menü-Angeboten zu verdanken.

HB LOS ANGELES. Vor Einmalposten habe der Gewinn pro Aktie 46 Cent betragen, teilte das Unternehmen am Mittwoch bei der Vorlage seiner vorläufigen Quartalszahlen mit. Analysten hatten im Schnitt mit lediglich 44 Cent je Aktie gerechnet. Nach Sonderposten betrug der Gewinn 56 Cent je Aktie. Im Quartal stieg der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 4,6 Prozent zum Vorjahr, wobei es im März einen Zuwachs von 6,8 Prozent gab. Das Unternehmen profitierte dabei nach eigenen Angaben auch davon, dass Ostern und damit verbunden auch die Schulferien in diesem Jahr bereits in den März fielen.

McDonald's hat in den vergangenen beiden Jahren mit zahlreichen Änderungen seiner Menüs den Umsatz gesteigert. Zuletzt hatte das Unternehmen eine stärkere Kaffeesorte in sein US-Angebot genommen, das unter anderem zu dem Zuwachs im März beitrug. Zudem verkaufen sich gesündere Menü-Bestandteile wie Salate oder Apfelstücke gut und auch neue Gerichte mit Hühnerfleisch laufen den Angaben nach gut.

In Europa legte der Umsatz im März auf vergleichbarer Basis um 6,6 Prozent zu - auch hier machten sich den Angaben nach neue Menü-Angebote sowie ein verbesserter Service positiv bemerkbar. Der Anstieg fiel damit deutlich größer aus als von Analysten erwartet.

Nach Angaben von Analysten liegen die genannten Umsatz-Zuwächse über den langfristigen Wachstumsprognosen des Unternehmens. Die Aktien von McDonald's legten in einem kaum veränderten Marktumfeld gut ein Prozent zu auf 31,31 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%