Schuhhändler: Deichmann erzielt Rekordumsatz

Schuhhändler
Deichmann erzielt Rekordumsatz

Mehr als 3000 Filialen, mehr als 20 Länder und mehr als 150 Millionen Paar Schuhe - die Zahlen von Deichmann stehen für Wachstum. Europas größter Schuheinzelhändler meldet einen Rekorderumsatz.
  • 0

EssenEuropas größter Schuheinzelhändler Deichmann hat ein Rekord-Ergebnis vorgelegt. Der Gruppenumsatz stieg 2011 bereinigt um Währungseffekte um 5 Prozent auf den neuen Höchstwert von rund 4,13 Milliarden Euro, teilte das Familienunternehmen am Donnerstag in Essen mit.

In 21 Ländern Europas und den USA verkaufte Deichmann 156 Millionen Paar Schuhe. Das sind 4 Millionen Paar oder 2,6 Prozent mehr als 2010. Ende 2011 betrieb die Gruppe insgesamt 3175 Filialen. Das ist ein Zuwachs von 236 Läden. Gleichzeitig nahm die Mitarbeiterzahl um 2500 auf 32.500 zu. Das Unternehmen wird im kommenden Jahr 100 Jahre alt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schuhhändler: Deichmann erzielt Rekordumsatz"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%